Ein monumentaler Salon – 2008 sogar noch rarer als sonst

Es besteht kein Zweifel darüber, dass der 2008 Jahrgang einer der herausragendsten ist, die es je in der Champagne gegeben hat. Er ist bereits jetzt legendär. Nun hat auch das Champagnerhaus Salon, mit seinem einzigartigen und außergewöhnlichen Salon 2008, den aktuellen Jahrgang auf den Markt gebracht. Deren 2008 könnte vielleicht eines der begehrtesten Jahrgänge überhaupt werden.

Salon ist ein Synonym für höchste Qualität. Zum großen Ärger der Champagnerliebhaber wird der Salon Cuvée „S“ aber nur in den absolut besten Jahrgängen und in extrem begrenzter Menge hergestellt. In der Zeit von 1990 bis 2009 wurde Salon nur in acht von 20 möglichen Jahrgängen mit einer Produktion in der Größenordnung von 60.000 Flaschen pro Jahrgang auf den Markt gebracht. Im Gegensatz dazu hat Dom Pérignon im gleichten Zeitraum 15 Jahrgänge herausgebracht, jeweils mit einer Millionenauflage pro Jahrgang.

Zudem traf Didier Depond, Salons President, eine dramatische Entscheidung über die lang erwartete Cuvée „S“ 2008 des Hauses: Der Champagner sollte ausschließlich in Magnumflaschen erscheinen und die Produktion war auf gerade mal 8.000 Flaschen begrenzt.

Die 8.000 Magnum-Flaschen des 2008 Salon Cuvée „S“ sind am 19. September auf den Markt gekommen und werden ausschließlich in einem Collector’s Case mit der Bezeichnung „2008 Salon Limited Edition Oenotheque Case“ angeboten. Der wunderschön verarbeitete Koffer enthält eine Magnum-Flasche des Salon Cuvée „S“ 2008 sowie zwei herkömmliche Flaschen der Jahrgänge 2004, 2006 und 2007.

 

Sollten Sie neugierig auf die Ausnahmechampagner des Hauses Salon geworden sein, so haben Sie aktuell noch die Möglichkeit, den außergewöhnlichen Salon Cuvée „S“ 1999 über einen unserer Fine Wine Lots zu erwerben:

Salon / Krug / Roederer Cristal / Bollinger

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar